Datum: 23. Februar 2020 
Alarmzeit: 19:15 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Dauer: 45 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Elliehausen 
Einsatzleiter: OF Elliehausen 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Rüstwagen RW-2 


Einsatzbericht:

Auf der Rückfahrt vom vorherigen Einsatz wurde der Rüstwagen von der Leitstelle angesprochen und zu einem Folgeeinsatz geschickt.

In einer außerhalb des Ortsgebietes gelegenen Straße wurde ein umgestürzter Baum gemeldet. Der Rüstwagen fuhr die Einsatzstelle an, die Besatzung des LFs fuhr zum Feuerwehrhaus zurück und verblieb dort in Bereitstellung.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Baum umgestürzt war und die Fahrbahn – die Zufahrt zu einem abgelegenen Wohnhaus – komplett blockierte. Zudem hatte der umstürzende Baum die Telefon-Freileitung des Hauses abgerissen.
Anwohner hatten bereits versucht, den Baum eingenständig zu entfernen, konnten aufgrund der Größe aber nichts ausrichten.
Der Rüstwagen leuchtete die Einsatzstelle aus, danach wurde der Baum mittels Säbel- und Bügelsäge entastet und zerkleinert. Der Rest des Stamms wurde anschließend mit vereinten Kräften an den Straßenrand geschoben.