Datum: 10. April 2018 
Alarmzeit: 18:20 Uhr 
Fahrzeuge: LF 10/6 


Einsatzbericht:

Die „Alarmierung“ erfolgte als Anruf direkt im Feuerwehrhaus Elliehausen. Anschließend wurde nach Rücksprache mit der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ausgerückt.
Bei einem Einfamilienhaus war die Tür ins Schloss gefallen, wobei ein Kleinkind (Alter ca. 1,5-2 Jahre) alleine im Haus verblieb. Bei Ankunft konnte das besagte Kleinkind weinend hinter der Terrassentür gesehen werden. Bei der Erkundung wurde ein angekipptes Dachfenster festgestellt.
Aufgrund der Gegebenheiten konnte mittels vierteiliger Steckleiter zu dem angekippten Dachfenster gestiegen werden. Die Verriegelung wurde mittels eines dünnen Sägeblattes aufgeschoben, wodurch die Einsatzkraft das Fenster öffnen und in den Dachboden vorgehen konnte. Anschließend wurde die Bodenluke im Objekt geöffnet um in den bewohnten Bereich zu gelangen. Daraufhin konnte die Terrassentür von innen geöffnet werden und das Kleinkind der Mutter übergeben werden.