Datum: 7. August 2018 
Alarmzeit: 15:54 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 21 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Elliehausen 
Fahrzeuge: LF 10/6, Rüstwagen RW-2 


Einsatzbericht:

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war eine starke Verrauchung des Kellers festzustellen. Sämtliche Bewohner des Hauses befanden sich bereits außerhalb des Gebäudes. Im Einsatzverlauf stellte sich heraus, dass es im Bereich von Akkuladegeräten auf einer Arbeitsplatte in einem als Werkstatt genutzten Kellerraum brannte. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Löschwasserversorgung wurde hergestellt. Der Angriffstrupp der Ortsfeuerwehr Elliehausen ging unter schwerem Atemschutz in den stark  verrauchten Keller vor. Von dem Angriffstrupp wurde ein mobiler Rauchverschluss gesetzt und der Keller anschließend mittels Wärmebildkamera erkundet und die Brandbekämpfung eingeleitet. Ein Sicherungstrupp wurde ebenfalls ausgerüstet.